Regionalgruppen

Mit den Regionalgruppen des BdVM will der Verband Strukturen schaffen, die den Mitgliedern vor Ort einen intensiven und gewinnbringenden Austausch über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg ermöglichen. Die acht Regionalgruppen bieten den Mitgliedern ein Forum, um ihr Wissen und ihre Erfahrung direkt ins Verbandsleben einzubringen und die Zukunft des BdVM aktiv mitzugestalten. Die Regionalgruppen stellen den Mitgliedern mit ihren jeweiligen Sprechern konkrete Ansprechpartner zur Seite.

Der BdVM befindet sich derzeit in der Gründung der Regionalgruppen. Jede Regionalgruppe verfügt in Kürze über eine/n Regionalgruppenleiter/in. Diese werden alle zwei Jahre von den Gruppenmitgliedern gewählt und unterliegen der Zustimmung durch das Präsidium. Die Wahl der Regionalgruppensprecher findet alternierend zur Präsidiumswahl statt.

Das regionale Engagement des BdVM gliedert sich in die folgenden Gruppen auf: