Netzwerkabend im SpinLap (Leipzig) - Vertriebsmanager trifft Start-up

Meldung vom 18.08.2017 - 12:29

Stammtisch – mal wieder ganz anders

Es ist allgemein bekannt, dass Start-ups andere Werte leben, als man das in der großen Masse der gestandenen Unternehmen tut. Büros, deren Lage oder Ausstattung, Firmenwagen und vieles mehr sind bei den  Neu-Unternehmern kein Thema. Ihnen geht es um Schnelligkeit, kurze Kommunikationswege, Vernetzung unter Gleichgesinnten, Kreativität und unkomplizierte, sofortige Unterstützung.

Unter den Leitlinien

  • Be committed
  • Respect each other
  • Be passionate
  • Focus on goals
  • Sell, sell, sell
  • Get started

starten im Leipziger SpinLab jeweils 6 aus einer Qualifizierung hervorgegangene Neugründungen ihren Unternehmensaufbau. Für die Dauer von 6 Monaten erhalten sie kostenfrei die Arbeitsplätze, superschnelle Nachrichtenverbindungen, Büroservice, Schulungen, Coaching durch erfahrene Unternehmer und anderes mehr.

Die Regionalgruppe Mitteldeutschland des BdVM hatte zu einem Stammtisch in die Räume des SpinLabs eingeladen. Dieses unkonventionelle Umfeld hat zu einer zahlreichen Teilnahme angeregt. Bis spät in den Abend wurde über die Vorteile diskutiert, die eine solch konzentrierte Gründerszene, betrieben von der HHL Leipzig Graduate School of Management unter Nutzung ihres ausgezeichneten Netzwerks, bietet.

Auffällig war, dass an diesem Abend sehr viel neue Netzwerkkontakte hergestellt wurden, neben der allgemeinen Beeindruckung durch das ungewöhnliche Umfeld und die unkomplizierte Arbeitsweise.